Das Weingut

Das Weingut Gerhold in Gösing am Wagram lässt sich,
durch die Ortschronik belegt, bis in das Jahr 1750 zurückverfolgen
und ist das älteste Gut des Ortes im Familienbesitz. 1970 übernahmen
Roman und Helga Gerhold den damaligen Mischbetrieb und stellten
auf reinen Weinbau um.

Es folgten Jahre der Umwälzung, der Markt änderte sich schnell
und das Qualitätsdenken im Weinbereich begann sich endlich gegen
die Massenproduktion durchzusetzen. Bereits 1988 begann Sohn Rainer
die Produktionphilosophie des Weingutes grundlegend weiter zu entwickeln.

Heute umfasst das Gut über 11 ha Weingärten in den besten Lagen
(Reich, Mittersteig, Zeisleiten und Fumberg) rund um Gösing
am Wagram. Sehenswert sind die alten Lösskeller und Lössgänge,
welche den Hauskeller mit dem ehemaligen Presshaus verbinden.